Skip to main content

Anwendungsgebiete der Hypnose

Erlernen der Selbsthypnose

Stressmodus kontrollieren

Erlerne die Techniken der Selbsthypnose, so kannst du eigenständig und gezielt deinen inneren Modus regulieren und den Stressor erkennen.

In dieser konsumorientierten Gesellschaft sind wir täglich im Stressmodus unterwegs. Die Selbsthypnose befähigt uns diesen Ablauf zu stoppen.

Wir brauchen diesen Stress nicht, unser Körper reagiert darauf und bremst uns aus.

Gefühle bereinigen

Menschen neigen dazu, dass sie in einer unangenehmen Situation Gefühle abspalten (Kindesalter). Diese Gefühle können wieder aktiviert werden.

Gefühle können auch falsch interpretiert werden und es braucht ein Update, um sie wieder richtig zu interpretieren.

Manche Menschen "denken" sich z.B. "liebe", es ist aber ein Gefühl, welches in der Brust sitzt und nicht im Kopf. In der Trance kann diese Fehlverknüpfung gelöst werden.

Viele Klienten haben mir berichtet, dass sie in einer Therapie dissoziiert wurden und auch noch sind. Das ist ein fataler Fehler, ein dissoziierte Zustand bewirkt die Entkopplung des Gefühls. Wie will man ohne eine Adaption zum Gefühl das wahre Gefühl wahrnehmen? 

Beziehungsmuster entknüpfen

Warum habe ich immer diesen Partner, der mich negativbeeinflusst?

Das ist in der Hypnose zu erkennen und dieses Muster kann entknüpft werden und es wird trainiert, auf diesen Typus besser zu reagieren oder ihn zu meiden. Wenn dir die Energie förmlich entzogen wird, dann kannst du auch da die proaktive Rolle einnehmen.

Gaslighting und Narzissmus, schädliche Beziehungen erkennen und handeln.

Lerntraining durch Hypnose

In der Hypnose wird eine Struktur erlernt, um Lerninhalte präzise abzurufen. Diese Lernstruktur wird in Einzelarbeit herhausgefunden und verfeinert.

Mit der Schulung der einzelnen Sinne, werden Lernerfolg und Eigenmotivation verbessert.

Gesunderhaltung

Auf den eigenen Körper hören

Im laufe des Lebens entwickeln wir Menschen, angepasst auf die Gesellschaft, eine Routine, die uns in unserem Ursprung einschränkt.

Es ist wichtig, dass unsere Gesunderhaltung dabei im Fokus steht und wir immer wieder in unserer Mitte sind, den Stressor erfassen und uns mit ihm beschäftigen.

Ob es nun Entspannungsübungen, Ernährungsumstellungen, Umgewöhnung oder ein spiritueller weg ist, es ist wichtig auf sein Inneres zu hören und es zu verstehen. Ein einfacher Weg ist es, sich eine neue intrinsische Strategie dazu in der Hypnose zu erarbeiten.

Wir wissen, was für uns gut ist, dabei braucht es nur den Motor.

Du kannst dabei proaktiv sein.

Rückführung

In der Trance können wir uns gezielt auf der eigenen Timeline bewegen und bestimmte Quellen der Konfliktbewirkung erreichen. Was nütz die beste erzählte Biografie, wenn die Inhalte konstruiert sind. Wie viele Erinnerung ist konstruiert? Durch Erzählungen, eigener Interpretation? In der Rückführung kann die originale Situation prima hervorgehoben und verändert werden.